Aufrufe

seit 15.09.16

 

 




Der VW-Konzern wird immer sportlicher.

Gerald Balser, 4. Februar 2022


Skoda Enyaq Coupé RS


Von dem Image des Biedermanns scheint sich der VW-Konzern endgültig verabschieden zu wollen. Nun wird auch die ehemals eher biedere Konzernmarke Skoda sehr sportlich. Der erst jüngst eingeführte Elektro-SUV Enyaq iV erhält eine sportliche Coupé-Variante, den Skoda Enyaq Coupé iV. Skoda untersteicht seinen sportliche Anspruch mit Hilfe der Markt-Einführung. Das Crossover wird zunächst ausschließlich als supersportliches Top-Modell „RS“ mit dem 299-PS-Motor und einer 77-kWh-Batterie angeboten. Die anderen, schwächeren Modelle sind erst ein halbes Jahr später erhältlich.



VW ID.5 GTX

Warum zum VW ID.5 noch ein entsprechender Skoda? Im Skoda Enyaq Coupé RS und im VW ID.5 GTX ist zwar die gleiche Technik aus dem Konzernbaukasten eingebaut, im Design unterscheiden sie sich aber außen sowie innen deutlich. Der Skoda ist gegenüber seinem VW-Bruder sogar immerhin 5 cm länger, bleibt mit einer Fahrzeuglänge von 4,65 m aber gerade noch in der Mittelklasse.



Duch die Differenzierung der Zwillinge will der Konzern zwei unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Getrennt marschieren, vereint schlagen. Diese alte Kriegslist gilt scheinbar auch auf dem Automobilsektor.



Den Skoda Enyaq Coupé iV und den VW ID.5 als direkte Konkurrenten zum Model Y zu sehen, verbietet sich eigentlich, denn das Model Y zählt mit einer stattlichen Länge von 4,75 m zur „Oberen Mittelklasse“. Auch hinsichtlich der Leistungswerte sind Teslas beide Modellvarianten („Maximale Reichweite“ mit 351 PS Motorleistung, 217 km/h Höchstgeschwindigkeit und 4,8 Sekunden Beschleunigung bzw. „Performance“ mit 571 PS, bzw. 241 km/h und bzw. 3,7 Sekunden) gegenüber dem Enyaq Coupé RS ebenfalls eine Klasse höher einzuordnen. Zur großen Überraschung ist der Preis für das recht gut ausgestattete Einstiegsmodell „Maximale Reichweite“ des Modell Y (56.990 Euro) nicht teurer, sondern sogar etwas günstiger als Skodas Top-Modell „RS“ (57.700 Euro). Der vergleichbare VW ID.5 GTX ist mit einem Einstiegspreis von 53.615 Euro am günstigsten.




 


 


AMD

AUTOMOBILMARKT

DEUTSCHLAND

www.automobilmarktdeutschland.de



Inhaber und Autor 

Dipl. Oec. GERALD BALSER


 

 St. Pete, FL.

Oktober 2016

 

 

Über 

1.230.000

Aufrufe!!!



ACHTUNG!!!

Neue Gliederung. Noch Informativer, noch aktueller.


 


VW-Mitarbeiter 

 

Gerald Balser 

IAA Frankfurt 1973


 Zentrale Marketingplanung

Wolfsburg 1974

 

 


 

AUTOMOBILMARKT-NEWS


Trotz Ende der Lieferkettenprobleme: VW verpasst seine Absatz-Ziele

 


In EU ab 2035 kein Verkauf von Diesel und Benziner

Der Volkswagen Konzern und Enel X Way haben den Start ihres Joint Ventures "Ewiva" bekannt gegeben. Ziel des Gemeinschafts-Unternehmens ist es, durch den Aufbau eines verlässlichen und flächendeckenden High Power Charging (HPC)-Netzes die Etablierung der Elektromobilität in ganz Italien zu beschleunigen.



 

Showcar ID.5 GTX “Xcite”

VW-Azubis zeigen, wie man emotionale E-Autos designt.




5. Februar 2023

 

Quelle: VW AG





4. Februar 2023

Aus für das 

E-Auto?





30. Januar 2023 

Quelle: O! Automobile GmbH




21. Januar 2023

Die Angst vor dem Laden 

Quelle: VW Ag




20. Januar 2023

E-Autos aus China

Quelle: Hedin Electric Mobility GmbH




15. Januar 2023

Nachruf Prof. Hahn

 




5. Januar 2023

Quo vadis VW?




24. Dezember 2022

Reinkarnation: 

VW e-up!

Quelle: VW AG



 




9. Dezember 2022

Selbstabholung VW e-up! in der Autostadt




3. Dezember 2022

Wann kommt das automatisierte Fahren beim Auto?




19. November 2022

Was wird aus dem Kleinwagen?




14. November 2022

2035: Das Ende des Verbrenners?




6. November 2022

Ist der neue VW Golf 8 immer noch klasse?




29. April 2022
VW ist nicht Tesla




7. Februar 2020

E-Auto ohne Wallbox?




5. Februar 2022

VW e-up!:

Wieder bestellbar!




4. Februar 2022

Der VW-Konzern wird immer sportlicher.












 















 

:                        :                                         



 






































 





 



  













 











































 













 




 

















 



 



 



 

















 












 



 



 











 







 


 

 

















 

 



 


 




















 

 


 


 














 

















 



















E-Mail
Anruf
Infos