637353

 Aufrufe

seit 15. 09.16

 

 


Welcher Kompakte von VW ist der beste?

Gerald Balser, 19. Oktober 2020

 

Kompakte Fahrzeuge bilden in Deutschland mit Abstand das größte Marktsegment. Sie sind in den Außenabmessungen kompakt, innen dennoch geräumig, können als Zweitwagen und als vollwertige Autos genutzt werden, sind ausgestattet mit aktueller Technik, aber im Preis moderat.

 

Bei VW haben diese Art Fahrzeuge eine lange Tradition. In den 70er Jahren begann alles mit Golf und Polo. Der Golf sollte der Nachfolger des Käfers werden und da man davon ausging, dass dazu ein einziges Auto nicht in der Lage wäre, kam zur Unterstützung der etwas kleinere Polo hinzu. Inzwischen hat der Golf den riesigen Verkaufserfolg des Käfers weit übertroffen und ist in Deutschland mit großem Abstand die Nr. 1.

 

Der an einen Kompaktwagen interessierte Neuwagenkäufer hat es bei der Vielzahl der Modelle in diesem Segment nicht einfach, selbst wenn er sich auf die Marke VW beschränkt. Der Modulare Querbaukasten (MQB) macht es möglich, innerhalb kürzester Zeit neue Modelle zu entwickeln und produktionsreif zu gestalten. Die von VW so erfolgreichen kompakten SUVs Tiguan, T-Roc und T-Cross sägen bereits am Stuhl von König Golf. Der neue Polo ist zwar ein Kleinwagen, aber in seinen Abmessungen sehr viel größer als der Ur-Golf. Und VWs neuestes Produkt, das vollelektrische E-Auto ID.3 wurde bereits als offizieller Nachfolger des Golf ausgerufen. Unter diesen Umständen macht es Sinn, einmal genauer hinzuschauen. Wer ist heute der echte Volkswagen? Welcher Kompakte ist der beste VW: Polo, T-Cross, Golf, T-Roc oder ID.3?

 

Preisbetrachtung

 

 

 

 

 

Polo

Trendline

T-Cross

Golf

T-Roc

ID.3

Pro

L = 4,05 m
B = 1,75 m
H = 1,46 m

L = 4,11 m
B = 1,76 m
H = 1,58 m

L = 4,28 m
B = 1,79 m
H = 1,46 m

L = 4,23 m
B = 1,82 m
H = 1,57 m

L = 4,26 m
B = 1,81 m
H = 1,57 m

1.0 TSI

80 PS

1.0 TSI OPF

95 PS

1.0 TSI

90 PS

1.0 TSI
110 PS

58 kWh

145 PS

15.100

18.800

19.900

21.300

34.100


Polo

Comfortline

T-Cross

Life

Golf

Life

T-Roc

Life

ID.3

Life

1.0 TSI

80 PS

1.0 TSI OPF

95 PS

1.0 TSI OPF

110 PS

1.0 TSI OPF

110 PS

58 kWh

145 PS

17.000

20.900

24.300

24.000

36.300


Polo

Highline

T-Cross

Style

Golf

Style

T-Roc

Sport

ID.3

Business

1.0 TSI OPF

95 PS

1.0 TSI OPF

110 PS

1.5 TSI OPF

130 PS

1.5 TSI OPF

150 PS

58 kWh

145 PS

19.300

24.600

28.300

26.800

39.800


Betrachtet man die aktuellen monatlichen Neuzulassungen, dann ist der Golf immer noch und zwar deutlich der echte "Volswagen". Bei gleicher Technik, fast identischen Abmessungen und ähnlichen Preisen holt der neue T-Roc ständig auf und der Trend geht eindeutig zum SUV mit seiner höheren Sitzposition. Flotter und jugendlicher ist dagegen die niedrigere Kompaktlimousine Golf. Ähnlich verhält es sich bei den Brüdern Polo und T-Cross. Formal ist jedoch der Polo preislich deutlich günstiger. Wenn man die beiden Fahrzeuge austattungsbereinigt vergleicht, stimmt der Eindruck aber nicht mehr, dann ist die Preislücke fast verschlossen. Chancenlos wirkt dagegen der ID.3 als Ausreiser im Preis. Der ist zwar für ein E-Mobil verhältismäßig günstig, aber im Vergleich zum Verbrenner extrem teuer. Auch wenn der ID.3 im Verbrauch und Unterhalt unschlagbar ist, war VW CEO Herbert Diess recht mutig, den ID.3 zu einem frühen Zeitpunkt offiziell als Nachfolger des Golf auszurufen. Herbert Diess hatte Glück mit der Einführung einer Brutto-Umweltprämie von über 10.000 € und der Verängerung auf 2025, Wenn diese vom Endpreis abgezogen wird, sinkt der Listenpeis des ID.3 auf das NIveau von Golf und T-Roc. Jetzt gibt es wirtschaftlich keinen Hinderungsgrund mehr, sich ein E-Auto zu kaufen. Probleme machen dann eher lange Lieferfristen. Ob und wann der ID.3 den Golf in Deutschland ablösen wird, steht in den Sternen.


Fazit: Es gibt also keinen Sieger. Alle fünf Kompaktautos sind echte "Volkswagen" und jedes hat seine speziellen Vorteile. Welches Modell letztlich gekauft wird, hängt sehr stark von den Vorstellungen und Lebensumständen der Käufer ab.



 





 

 


Die Marke von 635.000 Aufrufe überschritten!!!



Gerald Balser

Gerald Balser

Oktober 2016

 

IAA Frankfurt 1973



22. November 2020

Autohaus ohne Zukunft?



19. November 2020

VWs bester Kompakter?



18. November 2020

Ist die Golf-Ära zu Ende?



7. November 2020

Ist die deutsche Automobilindustrie noch zu retten?




6. November 2020

Wer die Wahl hat, hat die Qual:

ID.3 oder ID.4?



2. November 2020

 VW ID.3 – kann der Golf?



30. Oktober 2020

Ist die deutsche Automobilindustrie hinsichtlich der Elektrifizierung gut aufgestellt?



27. Oktober 2020

Die E-SUV-Offensive des VW-Konzerns

Cupra Tavascan


26. Oktober 2020

Cupra Formentor


24. Oktober 2020

ID.4 vs. Tiguan



20. Oktober 2020

Modulares Baukasten-System



18. Oktober 2020

E-Konvergenz




7. Oktober 2020

Verkehrswende



6. Oktober 2020

Geht das VW-Konzept mit VW ID.3 und ID.4 auf?




4. Oktober 2020

Sollte man sich bereits heute ein E-Auto kaufen?



30. September 2020

VW bläst zur E-Offensive!



24. September 2020

Weltpremiere VW ID.4



24. September 2020

Cabriolet ade!



11. September 2020

Kann er wirklich über Wasser gehen?



19. August 2020

Ein Schreck-gespenst geht um!



19. August 2020

Assistenz-syteme helfen Leben retten!



15. August 2020

Aus der Zeit gefallen?



2. August 2020

Der neue 

VW T-Roc R



1. Juli 2020

Tanz auf der Titanic

Bildquelle:VW AG



1. Juli 2020

Carl H. Hahn wird 94

Prof. Dr. Carl H. Hahn



20. Juni 2020

VW Arteon Shooting Brake



11. Juni 2020

Konjunktur-programm

Teil 2



7. Juni 2020

Leasen anstatt kaufen



5. Juni 2020

Konjunktur-programm und das Auto



5. Juni 2020

Das Modell VW



25. Mai 2020

Corona - Teil 2



22. April 2020

VW Passat GTE Variant Facelift




14. April 2020

Wirrwarr beim Aufladen



3. April 2020

Corona und das Automobil



30. März 2020

VW vs. Tesla



19. März 2020

Eine Lanze brechen für das Komplettauto



13. März 2020

Der neue Golf oder der ID.3?


 




22. Februar 2020

Zeitalter des E-Autos?



21. Februar 2020

95 g CO2 Flottenausstoß



7. Februar 2020

Überschätzte Reichweite?



28. Januar 2020

VW-Software



3. Januar 2020

VW 2020:

ID.3 und ID.4



 

20. November 2019

VW: Vorreiter der E-Mobilität

 



13. November 2019

2020 wird elektrisch



8. November 2019

Warum einen PHEV kaufen?



11. Oktober 2019

Ich kaufe mir ein E-Auto!



























































E-Mail