861544

 Aufrufe

seit 15. 09.16

 

 



VW-Weltauto ID.4 vs. Koreas Hyundai Ioniq 5

Gerald Balser, 1. Oktober 2021


Die Marke VW sieht sich bei den E-Autos, zusammen mit seinen attraktiven Konzernmarken, auf dem Weg zur Weltspitze. Dass VW den Marktführer Tesla im Absatz und auch Umsatz überholen wird, darin ist sich VW sicher, nur der Zeitpunkt steht noch nicht fest. Dabei ist Tesla für VW eigentlich das Vorbild, aber auch die Schlange, auf die der Löwe VW schaut wie ein Kaninchen. 


Bei solchen Scheuklappen kann man schon leicht übersehen, dass im wachsenden E-Automobilmarkt die Karten neu gemischt werden. Und nicht nur der Riese China, auch das geografisch zwar recht kleine, technisch aber voll auf Augenhöhe agierende Südkorea, verlangen ein angemessen großes Stück von dem Elektro-Kuchen. Mit dem Nexo hat Hyundai sogar ein Wasserstoff-Auto im Angebot.


Vor kurzem, ohne großes Tamtam, hat Hyundai in der Mittelklasse ein E-Auto auf den Markt gebracht, das die Konkurrenten, auch VW, das Fürchten lehren wird. Der Name „Ioniq 5“ irritiert etwas. Dieses hoch moderne und äußerst attraktiv designte SUV darf mit der bekannten „Limousine Ioniq“ nicht verwechselt werden. Der Name Ioniq (Kombination aus Ion und Unique) soll, ähnlich wie bei VW mit dem "ID", auf ein E-Auto hinweisen.


Als direkten Gegner hat sich Hyundai, sehr mutig, ausgerechnet das Weltauto, den VW „ID.4“ ausgesucht. Wer nun glaubt, Hyundai sei dem Größenwahn verfallen, der wird nicht schlecht staunen, wenn er die beiden SUVs direkt miteinander vergleicht.


Gleich vorweg. Der Hyundai Ioniq 5 ist dem VW ID.4 in fast allen technischen Belangen überlegen, sogar in den Abmessungen, preislich dagegen nicht. Besonders interessant ist der direkte Vergleich der Spitzenmodelle, also von VW ID GTX und Hyundai Ioniq Uniq 5. Obwohl der Ioniq 5 einen etwas schwächeren Akku hat, erreicht er die Reichweite des ID.4. Mit einem Plus von nur 6 PS bei insgesamt 305 PS ist der Ioniq 5 mit einer Beschleunigung von 5,2 Sekunden eine Sekunde und mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h sogar deutliche 40 km/h schneller. Es gehört allerdings zur VW-Philosophie, um Strom zu sparen, die Höchstgeschwindigkeit bei maximal 180 km/h abzuriegeln. Auch im Verbrauch ist der Ioniq 5 sparsamer als der ID.4. Besonders deutlich wird der Unterschied bei der Ladetechnik. Der GTX braucht für eine Schnellladung 38 Minuten bei 125 kW DC (Gleichstrom), der Ioniq 5 macht es bei 350 kW DC (High Power Charging) in nur 18 Minuten. 


VW ID.4

Quelle: VW AG


Abmes-

sungen (m)

L=4,58

B=1,85

H=1,61

Akku

(kWh)

Reich-

weite

(km)

Auto-bahn

(h)

(kW)

Wall-box

(h)

(kW)

Ver-

brauch

(kWh)

Leis-

tung

(PS)

V-max

Be-schleu-nigung

(s)

Listen-preis

(€)

Pure

55

345

0:36

110

7:30

7,2

16,8

149

160

10,9

37.415

Pure

55

345

0:36

110

7:30

7,2

16,7

170

160

9,0

38.915

Pro

77

518

0:38

125

7:30

11

17,1

204

160

8,5

44.914

GTX

82

482

0:38

125

7:30

11

18,2

299

180

6,2

50.415




Hyundai Ioniq 5

Quelle: Hyundai Motor Deutschland GmbH


Abmes-

sungen (m)

L=4,64

B=1,89

H=1,61

Akku

(kWh)

Reich-

weite

(km)

Auto-bahn

(h)

(kW)

Wall-box

(h)

(kW)

Ver-

brauch

(kWh)

Leis-

tung

(PS)

V-max

Be-schleu-nigung

(s)

Listen-preis

(€)

Basis

58

400

0:25

150

4:59

11

16,3

170

180

8,5

41.900

Dynamiq

Allrad

58

400

0:25

150

4:49

11

16,3

235

180

6,1

50.700

Techniq

72,6

485

0:18

350

6:09

11

16,6

217

220

7,4

53.900

Uniq

Allrad

72,6

485

0:18

350

6:09

11

16,6

305

220

5,2

60.750









AUTOMOBILMARKT

DEUTSCHLAND

www.automobilmarktdeutschland.de



Inhaber und Autor 

Dipl. Oec. GERALD BALSER

St. Pete, FL, Oktober 2016

 






Über 860.000 Aufrufe!!!





VW-Mitarbeiter 

Gerald Balser 

IAA Frankfurt 1973

Wolfsburg 1974



15. Oktober 2021

Autostandort Deutschland

Quelle: VW AG



14. Oktober 2021

VW und die 

IG-Metall



12. Oktober 2021

Vorsicht bei der Automiete im Ausland!



5. Oktober 2021

 Renault und  Atomstrom

Quelle: Renault Deutschland AG



2. Oktober 2021

VW-Weltauto ID.4 vs. Koreas Hyundai Ioniq 5

 

Quellen: VW AG, Hyundai Motor Deutschland GmbH




28. Sept. 2021

Kampf in der 

E-Mittelklasse!

Quelle: Tesla Motors



24. Sept. 2021

Nur noch kurz die Welt retten!




29. August 2021

Der neue Crossover 

VW Taigo

Taigo1
Taigo1




10. Juli 2021

Kann das E-Auto das Weltklima retten?




1. Juli 2021

Prof. Dr. Carl Hahn wird heute 95 Jahre alt.

Quelle: privat



26. Juni 2021

Deutschland auf dem Weg zur Elektrifizierung



14. Juni 2021

Wie elektrisch ist VW?

Quelle: VW AG




9. Juni 2021

Hat der Verbrenner noch eine Zukunft?

Quelle:VW AG




6. Juni 2021

Fahrradland Deutschland?

Quelle: privat




25. Mai 2021

Der neue VW Tiguan ist elektrisch

Quelle: VW AG


 


    3. Mai 2021

Fiat 500: Kult wird elektrisch

Quelle: FCA GERMANY AG, Deutschland




    1. Mai 2021

Was gibt es Neues in 2021?

Quelle: Audi AG



   25. Februar 2021

Das Automobil als Seismograph einer freiheitlichen Demokratie?



10. Januar 2021

Der VW Golf darf nicht sterben



5. Januar 2021

Sollte man sich heute noch einen neuen Verbrenner kaufen?




2. Januar 2021

Die SUV-Offensive des VW-Konzerns



1. Januar 2021

VZ vs. R.

Wie bitte?

 


28. Dezember 2020

SEAT – Vom Sorgenkind zum Leistungsträger



26. Dezember 2020

Der neue VW Golf: GTI oder GTE oder GTD?



9. Dezember 2020

Digitales Auto - Warum immer noch so viele Autounfälle, Verkehrstote und Verletzte?



7. Dezember 2020

SUV – Das weltweit größte Marktsegment mit Zuwachsraten



5. Dezember 2020

VW ID4 vs. VW Tiguan eHybrid

 


2. Dezember 2020

VW Golf 8 – der beste Golf, den es je gab, aber?



30. November 2020

Wozu eigentlich noch Hybrid?



29. November 2020

VW auf dem Weg zur E-No.1?























 













 




 

















 



 



 



 

















 












 



 



 











 







 


 

















 



 


 





































































E-Mail
Anruf