Aufrufe

seit 15.09.16

 

 



 

Sind die Autos von VW immer noch spitze?
Gerald Balser, 17. Februar 2023

Herbert Diess, der vormalige CEO bei VW, hatte das Ziel ausgegeben, VW in der Herstellung von E-Autos weltweit zur Spitzenmacht zu machen. Der Anspruch war ehrgeizig, schien aber erreichbar zu sein. VW übernahm in Deutschland die Vorreiterrolle. VW war der erste deutsche Autobauer, der innerlich Abschied nahm vom Verbrenner und voll auf das E-Auto setzte. 

Der für eine kostensparende Produktion notwendige elektrische Baukasten wurde in Windeseile erstellt. Alles sah sehr gut aus. Den ersten Dämpfer verursachten jedoch die Software-Probleme bei der Einführung des offiziellen, vollelektrischen Nachfolger des Golfs, der ID.3, Die heftigen Software-Problem verhinderten sogar eine pünktliche Einführung des Golf der Generation 8. 

Die Entscheidung, sich als Autobauer nicht in eine zu große Abhängigkeit von Zulieferern elektronische Bauteil zu bringen bzw. sich von aktuellen Abhängigkeiten zu lösen, war grundsätzlich richtig, aber leider zu übereilt. VW begab sich mit dem Aufbau einer eigenen Softwarefirma todesmutig auf absolutes Neuland. Ob VW bedacht hat, dass für IT-Spezialisten VW nicht unbedingt erste Wahl und dass der Standort Wolfsburg kein Silicon Valley ist. Das konnte nicht gut gehen, vor allem wenn man weiß, wie lebenswichtig die Software für moderne Autos ist, dass E-Autos  Computer auf Rädern sind. Inzwischen hat der VW-Konzern die Mängel weitgehend behoben.

Die an einen Kauf eines E-Autos Interessierten schauen noch immer auf die vom Hersteller angegebenen Reichweiten, wie das Kaninchen auf die Schlange. Dabei sind die Zeiten kurzer Reichweiten längst vorbei. Selbst der Kompaktwagen VW ID.3 schafft maximal eine Reichweite von 549 km. Bei den neuen reisetauglichen E-Autos haben sich auch die Ladezeiten erheblich verkürzt. Im Schnitt liegen sie dank deutlch höherer Ladeleistung bei ca. 35 Minuten. Ein Problem bleibt aber noch, die Möglichkeit überall und unkompliziert aufladen zu können. Für viele, immer noch lieber zu Tesla zu gehen. Die haben ein dichtes Netz von exklusiven Schnell-Ladesäulen, nicht nur an der Autobahn. 

Die unten aufgeführte Liste zeigt, dass die deutschen Edelmarken bei der Reichweite mit Tesla gleichgezogen haben. Bei Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung sowie der Ladezeit hat Tesla aber immer noch die Nase vorn. Der größte Vorteil von Tesla dürfte allerdings in seinem sehr gut ausgebauten, exklusiven Netz von Schnell-Ladesäulen liegen. Wenn man berücksichtigt, dass VW keine E-Autos der Oberklasse besitzt, sind die Reichweiten des ID.3 (Kompaktklasse) bzw. des ID.4 und ID.5 (Mittelklasse) von 500 km bis 600 km garnicht einmal so schlecht. Auch der Kleinstwagen VW e-up! kann sich mit seiner Reichweite von 258 km sehen lassen. In seiner Klasse ist ihm nur der Fiat 500 e überlegen. Von sich Reden macht auch der direkte Konkurrent des VW ID.4/ID.5, der Hyundai Ioniq 5. Bei ähnlicher Reichweite glänzt der Koreaner dank seiner 350 kW Ladeleistung mit einer sensationellen Ladezeit von lediglich 18 Minuten und einer sehr sportlichen Beschleunigung von 5,1 Sekunden. 

Als Fazit lässt sich sagen: Die Marke VW ist nicht unbedingt der Spitzenreiter hinsichtlich Reichweite und Ladezeit. Der deutsche Hersteller befindet sich immerhin hinter den Edelmarken in der Spitzengruppe der Verfolger. Zu bedenken ist, dass eine größere Reichweite etc. die E-Autos aber nicht unerheblich verteuert. VW erspart seinen Kunden durch den Verzicht auf die elektrische Spitzenposition aktuell viel Geld. Ich glaube, in Wolfsburg hat man einen guten Kompromiss gefunden.


Reichweiten: über 600 km 

Marke

Modell

Reich-weite

(km)

CCS

(kW)

Dauer

(h)

Akku

brutto

(kWh)

Leis-tung

(PS9

Ver-brauch

(kWh)

V-max

(kmh)

Be-schl.

(s)

BMW

iX 

631

195

0:35

105,2

523

19,8

200

4,6

Mercedes

EQE 

626

170

0:32

90

245

16,4

210

7,3

Polestar

No. 3

610

250

0:30

111,0

489

15,0

210

5,0

Tesla

Model3 

602

250

0:25

80,5

440

14,8

233

4,4

Audi

Q8-etr

600

170

0:31

114

408

21,9

200

5,6

 

Reichweiten: 500 km - 600 km

Marke

Modell

Reich-weite

(km)

CCS

(kW)

Dauer

(h)

Akku brutto

(kWh)

Leis-tung

(PS)

Ver-brauch

(kWh)

V-max

(kmh)

Be-schl.

(s)

BMW

i4 

590

205

0:31

83,9

340

16,1

190

5,7

Volvo

EX90

585

250

0:30

111

408

20,9

180

5,9

Cupra

Born

552

170

0:30

82

231

15,5

160

6,6

VW

ID.3 

549

125

0:36

82

204

15,5

160

7,9

Ford

MustaE

540

150

0:40

98,9

337

18,1

180

7,0

VW

ID.5

534

135

0:29

82

204

16,4

160

10,4

Tesla

Model

533

250

0:13

75

514

16,9

217

5,0

Skoda

Enyaq 

536

125

0:40

82

265

20,0

160

8,6

Kia

EV6

528

240

0:20

58

170

16,6

170

8,5

Hyundai

Ioniq 6

524

220

0:30

77

228

14,3

185

7,4

Audi

Q4-etr

520

125

0:40

82

204

17,3

160

8,5

VW

ID.4

514

135

0:36

82

265

17,4

180

6,9

Toyota

bZ4X

513

150

0:30

71,4

204

14,4

160

7,5

Hyundai

Ioniq 5

507

350

0:18

77,4

325

17,9

185

5,1

Nissan

Ariya

500

130

0:53

87

218

19,8

160

7,6

 

Reichweiten: 400 km - 500 km

Marke

Modell

Reich-weite

(km)

CCS

(kW)

Dauer

(h)

Akku brutto

(kWh)

Leis-tung (PS)

Ver-brauch

(kWh)

V-max

(kmh)

Be-schl.

(s)

Jaguar

i-Pace

470

100

1:00

90

400

22,0

200

4,8

Polestar

No.2

470

150

0:30

64

408

15,0

205

4,7

Kia

Niro

460

100

0:31

39,2

136

15,3

136

7,8

Subaru

Solterra

460

150

0:32

71,4

218

17,9

160

7,7

BMW

iX3

459

150

0:34

80

286

18,7

180

6,8

Kia

e-soul

452

100

0:54

64

204

15,7

167

7,9

Renault

Mega-e

450

130

0:29

60

220

16,1

160

7,4

Volvo

C 40-e

448

150

0:28

78

408

20,7

180

4,7

BMW

iX1

440

130

0:29

66,45

313

16,8

180

5,6

Mercedes

EQA 

438

110

0:32

66,5

292

17,4

160

6,0

Mercedes

EQC 

437

110

0:46

85

408

19,4

180

5,1

BMW

iX

425

150

o:31

71

326

19,4

200

6,1

Mercedes

EQB 

423

100

0:36

66,5

292

18,1

160

5,2

Volvo

XC40-e

418

150

0:41

78

406

22,0

180

7,5

Opel

Astra-e

416

100

0:26

54

156

14,9

170

8,5

Hyundai

Kona 

406

100

0:40

64

204

14,7

167

7,9

DS

DS 3

404

100

0:30

54

156

15,3

150

9,1


 

Reichweiten: 300 km - 400 km

 

Marke

Modell

Reich-weite

(km)

CCS

(kW)

Dauer

(h)

Akku brutto

(kWh)

Leis-tung

(PS)

Ver-brauch

(kWh)

V-max

(kmh)

Be-schl.

(s)

Renault

Zoe

395

50

1:10

52

135

17,2

135

13,2

Jeep

Avenger

392

100

0:30

54

156

15,8

150

9,0

Nissan

Leaf 

385

100

0:40

62

217

20,6

144

6,9

Opel

Corsa-e 

359

100

0:30

50

136

15,6

150

8,7

Citroen

E-C4

352

100

0:30

50

136

16,0

150

9,7

Peugeot

e-2008

342

100

0:30

50

136

17,8

150

9,0

Peugeot

e-208

340

110

0:30

50

136

16,9

150

8,1

Opel

Mokk-e 

322

120

0:30

50

136

15,8

150

9,2

Fiat

500 e

320

110

0:30

50

118

14,0

150

9,0

 

Reichweiten: 200 km - 300 km

Marke

Modell

Reich-weite

(km)

CCS

(kW)

Dauer

(h)

Akku brutto

(kWh)

Leis-tung

(PS)

Ver-brauch

(kWh)

V-max

(kmh)

Be-schl.

(s)

Citroen

E-C4X

265

101

0:26

50

136

16,0

150

9,7

VW

e-up

258

40

1:00

32,2

83

14,4

130

11,9

Mini

3T SE

234

50

0:40

32,6

184

15,2

150

7,6

Dacia 

Spring

230

X

X

27,4

45

13,9

125

13,9

Honda

Hon-e

210

56

0:40

35,5

154

17,8

145

8,3

 

Reichweiten: bis 200 km

Marke

Modell

Reich-weite (km)

CCS (kW)

Dauer

(h)

Akku brutto

(kWh)

Leis-tung

(PS)

Ver-brauch

(kWh)

V-Max

(kmh)

Be-schl.

(s)

Renault

Twin-e

190

X.

X

21,3

82

16,3

135

12,6

Mazda

MX-30

168

50

0:45

35,5

145

19,0

145

9,7







 













 


 























 



 


 


AMD

AUTOMOBILMARKT

DEUTSCHLAND

www.automobilmarktdeutschland.de



Inhaber und Autor 

Dipl. Oec. GERALD BALSER


 

 St. Pete, FL.

Oktober 2016

 

 

Über 

1.390.000

Aufrufe!!!



ACHTUNG!!!

Neue Gliederung. Noch Informativer, noch aktueller.


 


VW-Mitarbeiter 

 

Gerald Balser 

IAA Frankfurt 1973


 Zentrale Marketingplanung

Wolfsburg 1974

 

 


 

AUTOMOBILMARKT-NEWS


Trotz Ende der Lieferkettenprobleme: VW verpasst seine Absatz-Ziele

 


In EU ab 2035 kein Verkauf von Diesel und Benziner

Der Volkswagen Konzern und Enel X Way haben den Start ihres Joint Ventures "Ewiva" bekannt gegeben. Ziel des Gemeinschafts-Unternehmens ist es, durch den Aufbau eines verlässlichen und flächendeckenden High Power Charging (HPC)-Netzes die Etablierung der Elektromobilität in ganz Italien zu beschleunigen.



 

Showcar ID.5 GTX “Xcite”

VW-Azubis zeigen, wie man emotionale E-Autos designt.



8.September 2023

Bloß kein E-Auto!




6. September 2023

Built Your Dream




2. September 2023

 

VW Passat und VW ID.7 – Die neue Mitte?





 

18. Juni 2023




29. April 2023





18. April 2023 




8. April 2023

Foto. VW AG



30. März 2023 

1,5°: Was ist das?




17. März 2023

VW hat verstanden





17. Februar 2023 




5. Februar 2023

Quelle: VW AG





4. Februar 2023

Aus für das 

E-Auto?





30. Januar 2023 

Quelle: O! Automobile GmbH




21. Januar 2023

Die Angst vor dem Laden 

Quelle: VW Ag




20. Januar 2023

E-Autos aus China

Quelle: Hedin Electric Mobility GmbH




15. Januar 2023

Nachruf Prof. Hahn

 




5. Januar 2023

Quo vadis VW?




24. Dezember 2022

Reinkarnation: 

VW e-up!

Quelle: VW AG



 




9. Dezember 2022

Selbstabholung VW e-up! in der Autostadt




3. Dezember 2022

Wann kommt das automatisierte Fahren beim Auto?




19. November 2022

Was wird aus dem Kleinwagen?




14. November 2022

2035: Das Ende des Verbrenners?




6. November 2022

Ist der neue VW Golf 8 immer noch klasse?




 

29. April 2022

 

 

 




7. Februar 2020

E-Auto ohne Wallbox?




5. Februar 2022

VW e-up!:

Wieder bestellbar!




4. Februar 2022

Der VW-Konzern wird immer sportlicher.












 















 

:                        :                                         



 






Quelle: VW AG

































 





 



  













 











































 













 




 

















 



 



 



 

















 












 



 



 











 







 


 

 

















 

 



 


 




















 

 


 


 














 

















 



















E-Mail
Anruf
Infos